WURFPLANUNG Frühjahr 2021

Im Frühjahr ist ein Wurf mit meiner Spring geplant. Ich erwarte ihre Läufigkeit Ende Februar/ Anfang März. Dann wird es wieder spannend bei uns! 

 

Ragweeds Ironspring               x

       (Fendawood Dancefloor x Riverview Farm Finalist)

 

* 05.08.2018

DRC-L 1923573

Ahnentafel

Castlemans Syrian

( FTCh Tweedshot Thistle of Levenghyl x FTW Brockweir Blitz of Smithsteads)

* 20.03.2014

KC AR01416809

Ahnentafel




Spring stammt aus dem Kennel von Stefanie Latham, so wie auch schon meine Classic. Sie ist eine substanzvolle Hündin mit einer riesigen Arbeitsfreude und einem ausgesprochen stylischem Suchenstil. Egal ob bei der Jagd oder bei der Dummyarbeit, sie sucht so ausdauernd und findet alles. Sie orientiert sich sehr an mir und würde am Liebsten Tag und Nacht direkt in meiner Nähe sein, am Besten immer mit Körperkontakt. Super artig, super steady, super leise, einfach meine Super- Spring. :-)

 

Der Deckpartner ist Castlemans Syrian "Indy", ein in England von Philippa Williams gezogener und in Dänemark von Pernille Lillevang erfolgreich geführter gelber Rüde. Indy habe ich schon länger im Kopf und immer seinen Werdegang bei Pernille verfolgt, er ist auch der Vater meiner F-linge. Er ist ein total sicherer und super verträglicher Rüde, den nichts so schnell aus der Ruhe bringt. Wenn er arbeitet, dann geht einem das Herz auf, super schnell, super stylish.

Pernille schreibt über ihren Indy: "Indy is very easy to train. He runs fast, he is sort of naturally gifted by running straight lines. He is strong in any field, crosses all kind of vegetation. He loves the water work and is very strong in water too. His temperament ist outstanding, steady and never scared or nervous. He is always nice to other dogs and people. "

Hier findet man ein Video von Indy.  

 

Es können gelbe und schwarze Welpen fallen, und ich erwarte sehr arbeitsfreudige, lustige und hoffentlich gesunde Welpen im Frühjahr 2021.

 

Für meine G-chen wünsche ich mir Familien, die Lust haben diese kleinen Flitzer ihren Anlagen entsprechend zu fördern und mit ihnen zu arbeiten.

 

Die Welpen gehen also nur in Arbeitshände (Jagd, Dummy- oder Rettungshundearbeit) und werden nicht als reine Familienhunde abgegeben!!!